Auf unserer Site verwenden wir die Cookie-Dateien. Klicken Sie [ICH AKZEPTIERE], wenn Sie damit einverstanden sind, sie im Folder des Browsers zu speichern, und sie dann weiterzunutzen. Zusätzliche Informationen finden Sie auf der Seite [Informationen über Cookie-Dateien].

 
Novatek Polska hat ein eigenes Umladeterminal für Flüssiggas: Novatek Süd liegt in Südpolen bei Kielce. Weiterhin hat Novatek Polska die exklusiven Nutzungsrechte für das Umladeterminal Nord in Piórkowo bei Chruściel in der Woiwodschaft Ermland-Masuren.

Beide Orte sind an das Breitspurbahnnetz angeschlossen. Der eigene Bahntransport mit den Kesselwagen direkt aus Russland an die polnischen Terminals, sichert die Herkunft direkt aus der Produktion, die hohe Qualität des Gases, und vermeidet zusätzliche Umladungen auf Normalspur Wagons.


UMLADETERMINAL NOVATEK SÜD

Umladeterminal Novatek Süd ist eines der wenigen Terminals für Flüssiggas, die direkt an der breiten LHS-Bahn liegen. Die günstige Lage an der Station Gołuchów, 25 km von Kielce entfernt, ermöglicht eine effiziente Abholung des Produktes von unseren Kunden sowie eine logistisch optimale Weiterverteilung an Marktpartner und Endkunden.  

Die neuste Technologie
Das Terminal Novatek Süd ist heutzutage eines der modernsten Umladeterminals in Polen. Es besitzt Abstellplätze für ca.75 Wagons, Entladungsplätze für 30 breitspurige Kesselwagen und 3 Stellen für Beladung der Tankwagen, die mit Autowaagen ausgestattet sind. 

Sicherheit
Die automatischen Verladesysteme für Tankwagen sowie moderne Steuerungs und Brandsicherheitssysteme und Brandsicherheit garantieren nicht nur Komfort beim Verladen und bei der Abnahme des Gases, sondern vor allem größtmögliche Sicherheit.  

Kapazität
Investitionen in modernste Technik im Wert von ca. 4 Millionen USD erlauben eine Umschlag Leistung von 20 000 Tonnen Gas monatlich. Das garantiert  schnelle und komfortable LPG Beladung für den Kunden. 

Lagerkapazität
Sechs Drucktankspeicher mit der Gesamtkapazität von 1200 m3 sichern kontinuierlichen und komfortablen Umschlag von LPG-Gas.

 Terminal Novatek Południe    Terminal Novatek Południe

Terminal Novatek Południe    Terminal Novatek Południe


UMLADETERMINAL NOVATEK NORD

Das Flüssiggas-Umladeterminal Novatek Nord liegt in Piórkowo bei Chruściel in Nordpolen. Der Eigentümer des Terminals ist die Firma Przedsiębiorstwo Handlowo-Usługowe „TIBOJ”, mit der Novatek Polska einen Vertrag über die ausschließliche Nutzung abgeschlossen hat. Damit wird nur Novatek-LPG dort umgeschlagen und nur an Novatek-Kunden weiterverteilt.
 
Das Terminal ist für einen Umschlag von 10 000 bis 15 000 Tonnen Flüssiggas monatlich ausgelegt. Es ist sowohl an das europäischen wie auch russische Bahnsystem angeschlossen. Der Umschlag erfolgt direkt aus den russischen Novatek-Wagons in Tankwagen oder europäische Kesselwagen. 
 
Diese Tankwagen und Tankwagons bringen Flüssiggas vom Umladeterminal Novatek Nord in Piórków hauptsächlich zu Tankstellen in Nordpolen, und von hier in die Tanks von polnischen Autofahrern. Novatek Flüssiggas wird auch in Tanks von privaten und geschäftlichen Verbrauchern geliefert, die Propan für Wärme und für technische Zwecke benutzen. 
 

 Terminal Novatek Północ    Terminal Novatek Północ

Terminal Novatek Północ    Terminal Novatek Północ

 

 

Öffentliche Information über Sicherheitsmaßnahmen
Öffentliche Information über Sicherheitsmaßnahmen und Schutzmaßnahmen im Falle einer Störung auf dem Terminalgelände